„Pappenelli“ kommt super an

50 Jahre Kindergarten St. Johannes Evangelist

Sassenberg -  Am 2. Februar 1964 wurde der Katholische Kindergarten St. Johannes Evangelist feierlich seiner Bestimmung übergeben. Der runde Geburtstag, von dem viele goldig glänzende „50“ in den Kindergartenfenstern künden, wurde gestern intern mit dem Besuch der „Pappenelli“ gefeiert.

Fasziniert verfolgten die Kleinen das Märchen von „Hänsel und Gretel“, das mit Hilfe einer ebenso kleinen wie liebevoll gestalteten Koffer-Kulisse von Hedwig Gerberding Eickhorst erzählt wurde.

Zur Feier des Tages gab es ein leckeres Frühstück für die Kinder, die sich über Laugenbrezel und Apfelschorle (die ausnahmsweise mit Strohhalm serviert wurde). Für die Eltern gab es im festlich geschmückten Eingangsbereich mittags einen kleinen Umtrunk.

Die Festvorbereitungen für einen „Tag der offenen Tür“ am 18. Mai (Sonntag) laufen auf Hochtouren und alle freuen sich auf diese große Feier, betont Kindergartenleiterin Petra Lind, die schon jetzt die ganze Gemeinde zum bunten Jahrmarkt-treiben auf dem Kindergartengelände einlädt.

Von 1934 bis 1963 war die Einrichtung ein Gemeindekindergarten. Pfarrer Handing übergab damals an die Leiterin Frau Borgmann (Tante Ingeborg) geborene Schmedding feierlich die Schlüssel.

Es hat sich sehr viel in der Kindergartenlandschaft verändert. „Heute verfolgt der Kindergarten als Bildungseinrichtung das Ziel Kinder und Familien zu begleiten, sie zu stärken und zu bestärken auf dem Weg zum Schuleintritt. Der Kindergarten kann durch pädagogische Fachkräfte, Unterstützung des Trägers, Kirchenvorstandes, Fördervereins und eines engagierten Elternrats den Anforderungen einer modernen Bildungseinrichtung nachkommen“, unterstreicht Lind.

Quelle: WN vom 05.02.2014 /  Text & Foto von M. Waßmann
 

 

KITA Jubiläum

Für unsere KITA ist das Jahr 2014 ein Jubiläumsjahr, denn wir können auf ein 50-jähriges Bestehen zurückblicken.

Dieses Ereigniss möchten wir mit allen Kindern, Eltern und Interessierten gebührend feiern und laden dazu ein gemeinsam mit uns am 18. Mai 2014 von im St. Johannes Kindergarten zu feiern.

Die Festvorbereitungen hierzu laufen auf Hochtouren! Wir werden an dieser Stelle über die über der Festverlauf und die geplanten noch berichten!

Am 4. Febr. 2014 wurde bereits ein internes Kindergartenfest für unsere Hauptpersonen, die Kinder, von den pädagogischen Mitarbeiterinnen organsiert.  Es wurde das Figurentheater „Pappenelli“ für den Morgen eingeladen. Für die Eltern der Einrichtung gab es am Mittag einen kleinen Umtrunk.

Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen kurz etwas "Geschichtliches" über unsere Einrichtung näher zu bringen:

Am 2. Febr. 1964 wurde der Kath. Kindergarten St. Johannes Evangelist feierlich seiner Bestimmung übergeben (von 1934-1963 Gemeindekindergarten).  Pfarrer Handing übergab an die damalige Leitung Frau Borgmann (Tante Ingeborg) geb. Schmedding feierlich die Schlüssel für den jetzigen Kindergarten St. Johannes Evangelist.

Es hat sich sehr viel in der Kindergartenlandschaft verändert. Die gelebte Pädagogik wurde im Zuge von gesellschaftlicher Veränderung und Entwicklung überprüft und verändert.  Heute verfolgt der Kindergarten als Bildungseinrichtung das Ziel, Kinder und Familien zu begleiten, sie zu stärken und zu bestärken auf dem Weg zum Schuleintritt.

Unser Kindergarten kann durch pädagogische Fachkräfte, durch Unterstützung des Kirchenvorstandes, des Fördervereins und durch einen engagierten Elternrat den Anforderungen einer modernen Bildungseinrichtung nachkommen.